CNC-Stanzen

Beim Stanzen werden flache Teile aus unterschiedlichen Werkstoffen, vorrangig Bleche, mit einer Presse und einem Schneidwerkzeug hergestellt. Das Stanzwerkzeug besteht dabei aus einem Stempel (der Innenform) sowie einer Matrize mit entsprechender Öffnung. Bei dem von uns durchgeführten CNC-Stanzen wird das Werkstück zwischen den Stanzwerkzeugen bewegt. Je nach auszustanzender Form wählen unsere Maschinen vollautomatisch die passenden Werkzeuge und realisieren in kürzester Zeit Ihre gewünschten Werkstücke. Gerade bei der Fertigung von Gehäusen oder der Herstellung von Schaltschränken empfehlen wir das CNC-Stanzen als überaus wirtschaftliche Fertigungsmethode.

Maschinenpark

TruMatic 7000 – Hochleistung in der hochdynamischen Bearbeitung
Mit unserer neuen TruMatic 7000 kombinieren wir die Vorteile einer Stanz- und Laserbearbeitung in nur einer Maschine. Und das überzeugend wirtschaftlich, denn die Maschine erfüllt durch die Kombination zweier Fertigungsverfahren auch anspruchsvollste Aufgaben hinsichtlich Produktivität, Flexibilität und Qualität der gefertigten Bauteile. Dank einer aktiven Matritze, die sich nicht nur absenken, sondern auch nach oben verfahren lässt, können wir flexibel den Bearbeitungsraum vergrößern – und so Teile unterschiedlichster Höhen und Größen bearbeiten. Die Verfahrbewegung der Matrize nach unten beugt gleichzeitig Kratzern in den Werkstücken vor. Der integrierte SheetMaster garantiert höchste Automatisierung: Er entlädt bis zu zwei Teile bei gemeinsamen Trennschnitt, sein Sauger kann individuell platziert werden und bietet eine zusätzliche Längsachse. Die überzeugende Ein-Schneidkopf-Strategie erhöht den Automatisierungsgrad zusätzlich – und erlaubt das höchstdynamische Schneiden selbst von kleinsten Teilen mit scharfen Ecken. Von der kombinierten Bearbeitung bis hin zur Teileentsorgung: Der schonende Transport mittels absenkbarer Matritze und Bürstenteppichen auf den Tischen gewährleistet eine extrem hohe Fertigungsqualität.


2 x Trumpf TP5000 TruPunch

Mit der TruPunch5000 setzen wir neue Maßstäbe in Sachen Prozesssicherheit, Produktivität und Flexibilität. Höchste Achsbeschleunigungen und spielfreie Antriebe ermöglichen die wirtschaftliche Bearbeitung komplexer Konturen. Ein leistungsstarker, hydraulischer Antrieb lässt uns das CNC-Stanzen mit bis zu 1.600 Hüben pro Minute durchführen.

Arbeitsbereich: 2.500 x 1.300 mm
Geeignet für alle gängigen Materialien
Max. Materialstärke Aluminium: 8 mm
Max. Materialstärke Stahl: 6 mm
Max. Materialstärke Edelstahl (VA): 6 mm
Umformungen sind bis zu einer Höhe von 25 mm möglich

 


Ehrt Holecut 40-6

Speziell für das CNC-Stanzen von Stangenmaterial ausgelegt ist unsere Ehrt Holecut 40-6 . Diese Maschine zeichnet sich vor allem durch ihre Flexibilität und Fertigungsgenauigkeit aus. Durch eine seitliche Spannung der Werkstücke sind Lochungen über die gesamte Fläche des Werkstücks und den Randbereich möglich. Einschränkungen beim CNC-Stanzen durch Klemmbacken und damit ein teures Umspannen fallen bei dieser Maschine weg.

Arbeitsbereich: 40 x 6000 mm
Geeignet für Flachmaterial, Kupfer und Stahl
Max. Materialbreite: 20 mm
Max. Materialstärke: 3 – 15 mm
Max. Lochdurchmesser: 32 mm

Anfrageformular für Firmen und Geschäftskunden

  • Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf.

Stanzen oder auch CNC-Stanzen eignet sich hervorragend für die wirtschaftliche Bearbeitung von Bauteilen aus Stahl, Edelstahl, Nimonic, Inconel, Aluminium, Kupfer oder Kunststoff. Das Stanzen kann in Lohnarbeit in Berlin bei dem Lohnfertiger Alfred Rexroth GmbH durchgeführt werden. Teile, die durch Stanzen gefertigt werden, finden Verwendung für Winkel, Gehäuse, Verkleidungen, Abdeckungen, oder Rahmen. Kunden für CNC-Stanzen kommen aus unterschiedlichen Branchen, wie der Energietechnik, Verkehrstechnik, Umwelttechnik, dem Anlagenbau oder dem Maschinenbau.

Die Vorteile beim Stanzen liegen in der schnellen, wirtschaftlichen Fertigung. Bei dem Verfahren Stanzen setzen wir auf modernste CNC-Stanzmaschinen.